Antragsgrün - die Online-Antragsverwaltung für Parteitage, Verbandstagungen und Mitgliederversammlungen

Kapitel 11: Gleichstellungspolitik

Anlass: Kreistagswahlprogramm 2014
VerfasserIn: Töppi (Wurzelwerk-Profil)
Status: Eingereicht
Eingereicht: 27.12.2013, 18:10 Uhr

Text

440Hauptbetroffene des sozialen Abbaus sind immer noch Alleinerziehende und
441Familien mit Kindern.
442Auch trotz einiger gesetzlicher Veränderungen gibt es auf kommunaler Ebene noch
443genügend Handlungsbedarf.
444BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landkreis Meißen treten nach wie vor für eine freie
445Entscheidung über die Kinderbetreuung ein. Kindertagesstätten mit ihrer
446traditionellen Ausrichtung sollen erhalten bleiben, gleichzeitig aber stehen wir
447auch für alternative Formen der Kinderbetreuung wie Kinderläden, Eltern-Kinder-
448Treffs, Tagesmütter u.a. . Die Staffelung der Elternbeiträge ist für die
449Ermöglichung dieser Vielfalt eine Voraussetzung. Wir treten nach wie vor für die
450Schaffung eines Frauenhauses in der Region Riesa – Großenhain ein und halten
451dies nicht für überflüssig. Der
452Schutz und die Beratung für in Not geratene aber vor allen misshandelte und
453missbrauchte Frauen soll Schwerpunkt dieses Hauses sein. Der Aufenthalt im Haus
454soll aber selbstverständlich nur Übergangscharakter haben. Alleinerziehende
455Mütter und Kinderreiche Familien sollen auch in Zukunft noch verstärkter durch
456Zuschüsse und Hilfen entlastet werden.
Kommentar schreiben
ACHTUNG: Um diese Funktion zu nutzen, muss entweder JavaScript aktiviert sein, oder du musst eingeloggt sein.

Änderungsvorschläge

keine